Physiotherapie

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie ist eine Form der Behandlung von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat (Gelenke, Muskulatur und Nerven). Die Physiotherapeuten führen zur Berechtigung der Ausübung eine spezielle Weiterbildung mit abschliessender Prüfung durch.
Auch diese Therapie beinhaltet eine genaue Eingangsuntersuchung und deren Auswertung. Darauf werden an den Patienten angepasste, mobilisierende Grifftechniken aufgebaut. Diese haben das Ziel, die aus dem Gleichgewicht geratenen und dadurch überbelasteten Strukturen wieder in harmonische Funktion zu bringen. Ergänzend bedarf es eines möglichst simplen Programms mit speziell abgestimmten Übungssequenzen. Regelmässig durchgeführt konservieren diese Übungen die Therapie und sollen den Patienten somit eine Möglichkeit verschaffen, ihre Beschwerden langfristig und selbständig in den Griff zu bekommen.
Es gibt einige manualtherapeutische Konzepte, die alle das Ziel der Harmonisierung verfolgen. Unser Team bieten Ihnen ein breites Spektrum dieser verschiedenen Methoden an und ergänzt sich daher optimal.